IS - Frankreich verstärkt Militäreinsatz gegen Jihadisten im Irak

Paris (APA/dpa) - Frankreich verstärkt seinen Militäreinsatz im Kampf gegen die Jihadistenmiliz IS im Nordirak. Dies habe Staatspräsident Fr...

  • Artikel
  • Diskussion

Paris (APA/dpa) - Frankreich verstärkt seinen Militäreinsatz im Kampf gegen die Jihadistenmiliz IS im Nordirak. Dies habe Staatspräsident Francois Hollande entschieden, teilte der Elysee-Palast am Mittwoch mit, ohne Einzelheiten zu nennen. Der Einsatz solle umfassend und schlagkräftig sein, „um die gesetzten Ziele zu erreichen.“

Seit Mitte September beteiligen sich französische Kampfflugzeuge an US-geführten Luftangriffen auf die Stellungen der Terrormiliz. Es gehe darum, die bewaffneten Terroristen zu schwächen und es dem irakischen Militär zu ermöglichen, Stabilität und Sicherheit wiederherzustellen, teilte der Elysse-Palast nach einer Ministerrunde mit Hollande zur Lage im Irak mit.

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren