Linzer Swap 2 - ÖVP sieht „abgekartetes Spiel“ zwischen Penn und SPÖ

Linz/Wien (APA) - Die Linzer ÖVP ist mit dem Ablauf des Disziplinarverfahren nicht zufrieden. „Der bisherige Verlauf strotzt vor Auffälligke...

  • Artikel
  • Diskussion

Linz/Wien (APA) - Die Linzer ÖVP ist mit dem Ablauf des Disziplinarverfahren nicht zufrieden. „Der bisherige Verlauf strotzt vor Auffälligkeiten, die auf ein abgekartetes Spiel zwischen Penn und seiner SPÖ hindeuten“, so Klubobfrau Elisabeth Manhal in einer Aussendung am Mittwoch.

Manhal beklagte, dass es zwei Jahre gedauert habe, bis überhaupt ein Disziplinarverfahren eröffnet wurde. Nun müsse Penn unverzüglich vor den Sonderkontrollausschuss zitiert werden und dort aussagen, verlangte sie. Er könne dazu beitragen, „mögliche Versäumnisse, Vertuschungen und Verwicklungen maßgeblicher SPÖ-Politiker aufzuklären“.

~ WEB http://www.bawagpsk.com ~ APA414 2014-10-01/15:28


Kommentieren