Baltische Staaten wollen an NATO-Einsatz in Afghanistan teilnehmen

Riga (APA/dpa) - Die baltischen Staaten wollen sich an der neuen NATO-Mission in Afghanistan beteiligen. Mit bis zu 100 Soldaten wird dabei ...

  • Artikel
  • Diskussion

Riga (APA/dpa) - Die baltischen Staaten wollen sich an der neuen NATO-Mission in Afghanistan beteiligen. Mit bis zu 100 Soldaten wird dabei Litauen das größte Kontingent der drei Nationen für die Operation „Resolute Support“ stellen. Lettland wolle sich mit bis zu 30 Soldaten und Estland mit bis zu 25 Soldaten beteiligen, teilten die Verteidigungsministerien der drei Länder am Mittwoch mit.

Der Einsatz dient der Unterstützung und Ausbildung afghanischer Sicherheitskräfte. Der von der NATO geführte bisherige Einsatz der internationalen ISAF-Schutztruppe, an der rund 50 Staaten beteiligt sind, läuft zum Jahresende aus.

~ WEB http://www.nato.int/ ~ APA490 2014-10-01/17:27

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren