Griechische Regierung will Vertrauensfrage stellen

Athen (APA/dpa) - Die griechische Regierung will am kommenden Montag im Parlament die Vertrauensfrage stellen. Den Beschluss gab Regierungss...

  • Artikel
  • Diskussion

Athen (APA/dpa) - Die griechische Regierung will am kommenden Montag im Parlament die Vertrauensfrage stellen. Den Beschluss gab Regierungssprecherin Sofia Voultepsi am Mittwochabend in Athen nach einem Treffen zwischen Premierminister Antonis Samaras, Vize-Premier Evangelos Venizelos und Finanzminister Gikas Hardouvelis bekannt.

Die Regierung möchte mit diesem Schritt wiederholten Forderungen der Opposition nach Neuwahlen die Spitze nehmen und die Fraktionen der Konservativen und Sozialisten hinter sich scharen. Momentan hätten die Regierungsparteien den Umfragen zufolge keine Mehrheit. Die Abstimmung muss laut Verfassung drei Tage nach dem Antrag erfolgen.


Kommentieren