Kein grünes Licht für britischen EU-Kommissar Hill vom EU-Parlament

Brüssel (APA) - Das Europaparlament hat vorerst kein grünes Licht für den für die Finanzmärkte zuständigen designierten britischen EU-Kommis...

  • Artikel
  • Diskussion

Brüssel (APA) - Das Europaparlament hat vorerst kein grünes Licht für den für die Finanzmärkte zuständigen designierten britischen EU-Kommissar Jonathan Hill gegeben. „Finanzkommissar Hill wurde im Ausschuss nicht bestätigt. Keine Abstimmung, zweites Hearing wird organisiert“, teilte der grüne EU-Abgeordnete Michel Reimon auf Twitter mit.

In anderen Delegationen hieß es dazu ergänzend, Hill müsse noch einmal vor dem EU-Parlament antreten, das Format sei aber noch unklar. Reimon teilte auf APA-Anfrage mit: „Es wird eine ‚Aussprache‘ mit dem Ausschuss geben, Bedingungen werden gerade verhandelt.“ Auch gegen die designierte tschechische EU-Justizkommissarin Vera Jourova gibt es offenbar Bedenken. Eine Entscheidung des zuständigen EU-Parlamentsausschusses sei auf Montag vertagt worden, hieß es in Parlamentskreisen.

~ WEB http://www.europarl.europa.eu/portal/de ~ APA573 2014-10-01/20:20


Kommentieren