IS - Terrormiliz eroberte irakische Stadt Hit

Bagdad (APA/Reuters) - Die radikal-islamische Miliz des „Islamische Staat“ (IS) im Irak hat den größten Teil der Stadt Hit in der Landesmitt...

  • Artikel
  • Diskussion

Bagdad (APA/Reuters) - Die radikal-islamische Miliz des „Islamische Staat“ (IS) im Irak hat den größten Teil der Stadt Hit in der Landesmitte unter ihre Kontrolle gebracht. „90 Prozent der Stadt sind von den Kämpfern überrannt worden“, sagte das Mitglied des Provinzrates, Adnan al Fahdawi, am Donnerstag.

Damit hat der IS trotz der seit Wochen laufenden Luftangriffe der USA und ihrer Verbündeten einen weiteren militärischen Erfolg erringen können. Auch in Syrien setzte der IS seine vor Wochen begonnene Offensive gegen die von Kurden bewohnte Stadt Kobane nahe der türkischen Grenze fort. Das türkische Parlament will noch am Donnerstag entscheiden, ob sich das Land der Koalition gegen den IS anschließt.

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren