Adidas führt Liste der umsatzstärksten Textilfirmen in der EU

Frankfurt am Main/Herzogenaurach (APA/AFP) - Der Sportartikelhersteller Adidas hat im vergangenen Jahr trotz eines Umsatzrückgangs die Liste...

  • Artikel
  • Diskussion

Frankfurt am Main/Herzogenaurach (APA/AFP) - Der Sportartikelhersteller Adidas hat im vergangenen Jahr trotz eines Umsatzrückgangs die Liste der umsatzstärksten Textilunternehmen in der Europäischen Union angeführt. Adidas blieb mit Abstand die Nummer eins, wie die Fachzeitschrift „Textilwirtschaft“ am Donnerstag unter Berufung auf ihre jährliche Umsatzrangliste berichtete.

Mit Bekleidung habe Adidas im vergangenen Jahr einen Umsatz von rund 5,8 Mrd. Euro erzielt. Auf Platz zwei habe sich der britische Luxuskonzern Burberry vorgearbeitet, der seinen Umsatz demnach um rund 11 Prozent auf 2,65 Mrd. Euro steigerte.

Vom zweiten auf den sechsten Platz rutschte demnach die Modefirma Esprit ab. Sie verbuchte vor allem wegen eines weiteren Rückgangs der Verkaufsfläche ein Minus von 9,5 Prozent auf rund 2,35 Mrd. Euro. Der Mutterkonzern des Sportartikelherstellers Puma, die französische Kering Group, rutschte nach einem Umsatzrückgang um rund zehn Prozent auf 2,13 Mrd. Euro von Platz fünf auf Platz neun.

Insgesamt sei das Jahr 2013 für die europäischen Bekleidungskonzerne ein durchwachsenes Jahr gewesen, bilanzierte die „Textilwirtschaft“. Die Unternehmen hätten die Zurückhaltung der Käufer in Russland und der Ukraine zu spüren bekommen. Außerdem machten Discounter wie Primark und ein starker Wettbewerbsdruck durch reine Online-Händler zu schaffen.

~ ISIN DE000A1EWWW0 WEB http://www.adidas.com ~ APA264 2014-10-02/12:37


Kommentieren