Deloitte steigerte Umsatz in Österreich

Wien (APA) - Die internationale Beratungsgesellschaft Deloitte hat ihre Umsätze in Österreich im abgelaufenen Geschäftsjahr 2013/14 deutlich...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Die internationale Beratungsgesellschaft Deloitte hat ihre Umsätze in Österreich im abgelaufenen Geschäftsjahr 2013/14 deutlich erhöht. Die Einnahmen seien um rund 9 Prozent auf 133,4 Mio. Euro gestiegen, teilte das Unternehmen heute, Donnerstag, in einer Aussendung mit. Vor allem der Bereich Wirtschaftsprüfung bei Unternehmen öffentlichen Interesses sei weiter ausgebaut worden.

Der Wirtschaftsprüfer betreut eigenen Angaben zufolge 40 Prozent aller ATX-Unternehmen. Den größten Anteil am Kundenportfolio stellten aber nach wie vor österreichische Familien- und Mittelstandsbetriebe. Deloitte ist hierzulande mit acht Standorten vertreten und beschäftigt rund 1.100 Mitarbeiter. Weltweit erzielte die Beratungsfirma im abgelaufenen Jahr einen Umsatz von 34,2 Mrd. Dollar (27,14 Mrd. Euro).

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren