Steinmeier würdigte Rolle Polens bei deutscher Wiedervereinigung

Berlin/Warschau (APA/AFP) - Einen Tag vor den Feiern zum Tag der deutschen Einheit hat der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier di...

  • Artikel
  • Diskussion

Berlin/Warschau (APA/AFP) - Einen Tag vor den Feiern zum Tag der deutschen Einheit hat der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier die Rolle Polens bei der deutschen Wiedervereinigung vor 25 Jahren gewürdigt. „Wir erinnern uns heute daran, dass es damals auch eine polnische Regierung war, die geholfen hat, die Flüchtlinge unterzubringen“, erklärte er nach einem Treffen mit seinem polnischen Kollegen Grzegorz Schetyna.

„Solche Ereignisse gab es nicht nur in Prag, sondern auch in Warschau,“ so Steinmeier am Donnerstag in Berlin. Steinmeier und der damalige deutsche Außenminister Hans-Dietrich Genscher waren am Dienstag nach Prag gereist, um an die Ausreise von tausenden DDR-Bürgern über die bundesdeutsche Botschaft in der tschechischen Hauptstadt vor 25 Jahren zu erinnern. Im Herbst 1989 hatten tausende DDR-Bürger auf dem Botschaftsgelände Zuflucht gesucht. Genscher überbrachte am 30. September den etwa 5.500 wartenden Menschen die Mitteilung, ausreisen zu dürfen. Mehr als einen Monat später fiel die Berliner Mauer.

Deutschland vergesse nicht, dass „es die deutsche Einheit und auch die europäische Einheit nicht gegeben hätte ohne Polen“, sagte Steinmeier. Der Minister lobte die bilateralen Beziehungen zum östlichen Nachbarland als „gut“ und sagte, sie seien „wahrscheinlich nie besser“ gewesen als derzeit. Die gemeinsamen Regierungskonsultationen, die wegen der Regierungsumbildung in Warschau zuletzt verschoben worden seien, wollten beide Seiten „möglichst bald nachholen“.

Bei seinem Treffen mit dem französischen Außenminister Laurent Fabius am Donnerstag in Paris wolle er zudem ein baldiges Treffen des Weimarer Dreiecks anregen, sagte Steinmeier. Der neue polnische Außenminister Schetyna warb für einen „Ausbau“ des Gesprächsforums mit Deutschland und Frankreich und zugleich für einen „gemeinsamen Blick“ der deutschen und polnischen Außenpolitik.

3 x Thermomix® TM6 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren