Ausbildungsinitiative für Arbeitslose im Burgenland

Neusiedl am See (APA) - Auf eine Ausbildungsinitiative, um Arbeitslose wieder in Beschäftigung zu bringen, haben sich am Donnerstag Land Bur...

  • Artikel
  • Diskussion

Neusiedl am See (APA) - Auf eine Ausbildungsinitiative, um Arbeitslose wieder in Beschäftigung zu bringen, haben sich am Donnerstag Land Burgenland, Arbeitsmarktservice (S) und Unternehmer in Neusiedl am See geeinigt. Beim AMS sollen Kurse durchgeführt werden, die auf die Anforderungen von Handels- und Tourismusbetrieben abgestimmt werden. Absolventen sollen dann einen Arbeitsplatz in einem dieser Betriebe bekommen.

Die Initiative sei nötig, um beispielsweise den Bedarf an Arbeitskräften im neuen Fachmarktzentrum „Pado“ in Parndorf abzudecken, so Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ). Dort würden im Frühjahr 2015 rund 300 Verkaufsmitarbeiter benötigt. Ein ähnliches Vorhaben, bei dem die Schwerpunkte noch mit Wirtschaft und Industrie abgestimmt werden müssten, werde es auch für das Südburgenland geben, kündigte der Landeshauptmann an.

~ WEB http://www.ams.at ~ APA405 2014-10-02/15:01

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren