Wiener Rentenmarkt im Späthandel einheitlich etwas leichter

Wien (APA) - Der Wiener Rentenmarkt hat am Donnerstagnachmittag einheitlich etwas leichter tendiert. Staatsschuldpapiere sämtlicher Laufzeit...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Der Wiener Rentenmarkt hat am Donnerstagnachmittag einheitlich etwas leichter tendiert. Staatsschuldpapiere sämtlicher Laufzeiten verbuchten leichte Kursverluste.

Auf der EZB-Sitzung in Neapel wurde einerseits bekannt, dass die EZB den Leitzins weiterhin auf dem Rekordtiefstand von 0,05 Prozent. Andererseits wurde verlautbart dass das Anleihenkaufprogramm zur Stützung der Konjunktur bis zu einer Billion Euro betragen kann.

In den USA sind die Erstanträge auf Arbeitslosigkeit überraschend gesunken. Demgegenüber wurde bekannt, dass die US-Industrie im August einen Auftrags-Einbruch in Rekordhöhe verzeichnen musste.

Um 16:30 Uhr notierte die Leitemission am europäischen Rentenmarkt, der deutsche Euro-Bund Future mit Oktober-Termin, mit 149,93 um 28 Basispunkte unter dem Schluss-Stand vom Vortag (150,21). Heute früh notierte der Rentenfuture mit 150,21. Das Tageshoch lag bisher bei 150,35, das Tagestief bei 149,90, die Tagesbandbreite umfasst damit bisher 45 Basispunkte. In Frankfurt wurden bisher etwa 741.864 Oktober-Kontrakte gehandelt.

3 x Thermomix® TM6 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

Die Rendite der 30-jährigen heimischen Bundesanleihe lag am Nachmittag bei 1,93 (zuletzt: 1,93) Prozent, die der zehnjährigen Benchmark-Anleihe bei 0,95 (0,95) Prozent, jene der fünfjährigen bei 0,11 (0,11) Prozent und die Rendite der zweijährigen Emission betrug -0,04 (-0,04) Prozent.

Der Rendite-Spread zur vergleichbaren deutschen Benchmark-Anleihe betrug für die 30-jährige Bundesanleihe am Nachmittag 12 (zuletzt: 12) Basispunkte. Die zehnjährige Referenz-Bundesanleihe lag 28 (28) Basispunkte über der deutschen Zinskurve. Für die fünfjährige errechnet sich ein Rendite-Abstand von 14 (14) Basispunkten und für die zweijährige ein Aufschlag von 6 (6) Punkten gegenüber der vergleichbaren deutschen Anleihe.

Börsenkurse und Interbankhandel-Taxen von ausgewählten Benchmark-Anleihen:

~ Emission LZ Kupon Handel --- Rendite Kurs Börse --- -- --- Geld Brief heute zuletzt Bund 44/06 30 3,15 127,23 127,35 1,93 n.v. 105,8 Bund 23/10 10 1,75 106,85 106,88 0,95 n.v. 98,95 Bund 18/10 5 1,15 104,17 104,18 0,11 n.v. 100,15 Bund 15/07 2 3,50 102,72 102,73 -0,04 n.v. 102,8 ~


Kommentieren