Motorsport: Dakar-Probelauf für Debütant Walkner in Marokko

Wien/Rabat (APA) - Als Vorbereitung auf sein Dakar-Debüt bestreitet Motocrosspilot Matthias Walkner ab Samstag die „Rallye Maroc“. Die Veran...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien/Rabat (APA) - Als Vorbereitung auf sein Dakar-Debüt bestreitet Motocrosspilot Matthias Walkner ab Samstag die „Rallye Maroc“. Die Veranstaltung über 2.000 km dauert bis 9. Oktober und führt durch die Wüste und das Atlasgebirge. Der ehemalige MX3-Weltmeister Walkner will sich bei seiner ersten internationalen Rallye mit allen Aspekten der Langstrecke im Rennmodus vertraut machen.

„Hier in Marokko geht es für mich vor allem ums Lernen. Ich will das Fahren nach Roadbook und GPS bei Renngeschwindigkeit verinnerlichen. Und natürlich will ich alle meine Teamkollegen und die K-Mannschaft kennenlernen“, meinte Walkner. Sein Teamkollege Marc Coma hat dagegen ganz andere Ziele. Nach seinem Sieg bei der Dakar 2014 möchte der Spanier in Marokko beim letzten Saisonlauf den WM-Titel fixieren.

3 x Thermomix® TM6 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren