Küchenbrand in Raiffeisen-Landesbank in Eisenstadt

Eisenstadt (APA) - In Eisenstadt ist die Feuerwehr am Donnerstagabend zu einem Einsatz in der Raiffeisen-Landesbank Burgenland gerufen worde...

  • Artikel
  • Diskussion

Eisenstadt (APA) - In Eisenstadt ist die Feuerwehr am Donnerstagabend zu einem Einsatz in der Raiffeisen-Landesbank Burgenland gerufen worden. In einer Küche war ein Brand ausgebrochen. „Ein elektrisches Gerät dürfte zu brennen begonnen haben“, hieß es von der Feuerwehr auf APA-Anfrage. Personen waren nicht in Gefahr.

Um 18.01 Uhr heulten in der Landeshauptstadt die Sirenen. Die Feuerwehren von Eisenstadt und Kleinhöflein wurden alarmiert und rückten mit acht Fahrzeugen aus, so ein Sprecher der Landessicherheitszentrale.

Der Gebäudeteil, in dem sich die Küche befand, war laut Feuerwehr stark verraucht. Einsatzkräfte, die mit Atemschutz ausgerüstet waren, konnten den Brand mit den an Ort und Stelle befindlichen Feuerlöschern löschen. Anschließend wurden Drucklüfter eingesetzt, um den Rauch aus dem Gebäude zu blasen.


Kommentieren