Umbau des Giraffenhauses in Schönbrunn startet im Dezember

Wien (APA) - Im Tiergarten Schönbrunn steht der nächste größere Umbau auf dem Programm: Das Giraffenhaus soll modernisiert und den vier Bewo...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Im Tiergarten Schönbrunn steht der nächste größere Umbau auf dem Programm: Das Giraffenhaus soll modernisiert und den vier Bewohnern mehr Bewegungsraum in einem wintergartenähnlichen Anbau geboten werden, kündigte Direktorin Dagmar Schratter am Freitag den Start der Arbeiten für Dezember an.

Während der zweijährigen Bauzeit werden die Tiere ausquartiert. Diesbezüglich laufen Gespräche mit dem Bundesheer, um das Ausweichgehege in unmittelbarer Nähe einrichten zu können. Geplant ist, dass der Stall auf Schönbrunner Gelände und die Freianlage auf einer Wiese der angrenzenden Maria-Theresien-Kaserne steht. Laut Schratter hätte das den Vorteil, dass der Transportweg sehr kurz wäre und die Giraffen von den Pflegern weiter betreut werden könnten.


Kommentieren