Männer stießen Verkäuferin weg und griffen in Wiener Supermarktkassa

Wien (APA) - Mit einem Griff in eine Supermarktkassa wollten sich Freitagvormittag in Wien-Ottakring zwei junge Männer bereichern. Wie die P...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Mit einem Griff in eine Supermarktkassa wollten sich Freitagvormittag in Wien-Ottakring zwei junge Männer bereichern. Wie die Polizei berichtete, entnahmen sie mehrere 100 Euro. Als sich ihnen die Kassierin in den Weg stellte und einen Täter festhalten wollte, wurde sie leicht am Arm verletzt.

Die beiden Männer flüchteten zunächst, der Filialleiter nahm jedoch die Verfolgung auf und konnte genaue Personenbeschreibungen abgeben. Durch die Fahndung der Polizei wurden ein Verdächtiger wegen räuberischen Diebstahls festgenommen. Sein Komplize konnte flüchten.


Kommentieren