Heathrow-Holding kurz vor Verkauf von Regionalflughäfen - Sky News

London (APA/Reuters) - Die Holding des Londoner Großflughafens Heathrow steht einem Medienbericht zufolge kurz vor dem Verkauf von drei regi...

  • Artikel
  • Diskussion

London (APA/Reuters) - Die Holding des Londoner Großflughafens Heathrow steht einem Medienbericht zufolge kurz vor dem Verkauf von drei regionalen Airports. Diese würden für eine Milliarde Pfund (1,27 Milliarden Euro) an ein Konsortium um die spanische Infrastrukturgesellschaft Ferrovial, den Staatsfonds von Singapur sowie die australische Investmentbank Macquarie gehen, wie der Sender Sky News am Freitag berichtete.

Die Investoren würden sich an den Flughäfen Aberdeen, Glasgow und Southampton beteiligen. Der Deal solle in den nächsten Tagen bekanntgegeben werden.

Die Firmen wollten sich zu dem Bericht nicht äußern oder waren zunächst nicht erreichbar. Ferrovial ist bereits mit 25 Prozent an der Heathrow-Holding beteiligt. Der Londoner Hauptflughafen steht für 95 Prozent der Holding.

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren