Ukraine - Umfrage: Krise verschärft antiwestliche Stimmung bei Russen

Moskau (APA/dpa) - Die antiwestliche Stimmung in Russland hat sich während der Ukraine-Krise einer Umfrage zufolge verschärft. Negative Mein...

  • Artikel
  • Diskussion

Moskau (APA/dpa) - Die antiwestliche Stimmung in Russland hat sich während der Ukraine-Krise einer Umfrage zufolge verschärft. Negative Meinungen über die EU und die USA seien so verbreitet wie lange nicht mehr, teilte das Meinungsforschungsinstitut Lewada in Moskau am Freitag mit.

Demnach stürzten die Sympathiewerte der EU von 51 Prozent (Jänner) auf 19 Prozent ab. Darüber hinaus sagten 73 Prozent der etwa 1.600 Befragten, die USA seien ihnen nicht wohlgesonnen (42 Prozent im Jänner). Die Verbundenheit mit der Ukraine fiel von 66 Prozent auf 13 Prozent. Experten machen für die Ergebnisse auch antiwestliche Propaganda im russischen Staatsfernsehen verantwortlich.

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren