Radsport: Marco Haller in Belgien nach Sturz ausgeschieden

Brüssel (APA) - Sprint-Spezialist Marco Haller hat am Freitag sein letztes Saisonrennen aufgeben müssen. Der Etappensieger der Österreich-Ru...

  • Artikel
  • Diskussion

Brüssel (APA) - Sprint-Spezialist Marco Haller hat am Freitag sein letztes Saisonrennen aufgeben müssen. Der Etappensieger der Österreich-Rundfahrt in Wien war auf den letzten Kilometern der zweiten Etappe der Eurometropol-Radtour nahe der Küstenstadt Nieuwport in Belgien in einen Massensturz verwickelt. Eine Wunde am Handgelenk des Katjuscha-Profis musste mit drei Stichen genäht werden.


Kommentieren