Batteriebetriebenes Schiff ohne Besatzung wird in Norwegen getestet

Hamburg/Oslo (APA/dpa) - Forscher des Technik-Unternehmens DNV GL haben ein Schiff für kurze Strecken entwickelt, das ohne Besatzung auskomm...

  • Artikel
  • Diskussion

Hamburg/Oslo (APA/dpa) - Forscher des Technik-Unternehmens DNV GL haben ein Schiff für kurze Strecken entwickelt, das ohne Besatzung auskommt und mit einer Batterie angetrieben wird. Gegenwärtig werde ein Modell des Schiffes im Maßstab 1:20 in Norwegen getestet, teilte DNV GL in Hamburg mit.

Das Konzeptschiff mit dem Namen „ReVolt“ soll entlang der norwegischen Küste eingesetzt werden und Straßentransporte über Land ersetzen. Damit könne die Infrastruktur entlastet werden. Die Reichweite betrage ungefähr 100 Seemeilen; dann müsse die Batterie vier Stunden lang wieder aufgeladen werden. Die Technologien, die auf dem Schiff angewendet werden, könnten sich laut DNV GL mittelfristig in der gesamten Branche ausbreiten.

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren