Pensionistin bestohlen: Verdächtige in Kärnten festgenommen

Villach/Pontebba (APA) - Drei Einbrecher sind von der Kärntner Polizei am Donnerstag im Raum Hohenturn in Kärnten (Bezirk Villach-Land) fest...

  • Artikel
  • Diskussion

Villach/Pontebba (APA) - Drei Einbrecher sind von der Kärntner Polizei am Donnerstag im Raum Hohenturn in Kärnten (Bezirk Villach-Land) festgenommen worden. Das Trio war laut Polizei zuvor in die Wohnung einer Pensionistin in der italienischen Stadt Pontebba eingebrochen, die Carabinieri gaben daraufhin eine Fahndung hinaus. Die Tschechen im Alter von 72, 31 und 24 Jahren sind geständig.

Laut der italienischen Tageszeitung „Udine Today“ überfuhren die Männer bei der Flucht beinahe die Tochter der Pensionistin. Diese schlug Alarm. Die Polizei fand bei den Tschechen mehrere 100 Euro Bargeld und Einbruchswerkzeug. Die Carabinieri verdächtigen das Trio weiterer Einbrüche im Raum Udine.

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren