Phosphorfund am Strand: Jacke einer Frau fing an der Ostsee Feuer

Brunsbüttel (APA/dpa) - Beim Spaziergang an der Ostsee hat die Jacke einer Frau aus Nordrhein-Westfalen plötzlich Feuer gefangen. Die Frau h...

  • Artikel
  • Diskussion

Brunsbüttel (APA/dpa) - Beim Spaziergang an der Ostsee hat die Jacke einer Frau aus Nordrhein-Westfalen plötzlich Feuer gefangen. Die Frau hatte am Strand von Sankt Peter Ording Steine gesammelt und offenbar einen Phosphorbrocken in ihre Jackentasche gesteckt, den sie für Bernstein hielt. Kurz darauf habe das Kleidungsstück Feuer gefangen, teilte die Polizei am Samstag mit. Sie und ihr Mann erlitten Brandverletzungen.


Kommentieren