Öffi-Umstieg wird mit rollender Gratis-Werbung belohnt

Welche Tiroler Firma hat die größten Zuwächse an Nutzern im öffentlichen Verkehr? Die ÖBB starten mit Partnern die 2. Auflage des Wettbewerbs.

  • Artikel
  • Diskussion

Innsbruck –In Tirol sind täglich 360 Nahverkehrszüge, rund 600 Linienbusse und 32 Straßenbahnen sicher und zuverlässig für die Tirolerinnen und Tiroler unterwegs. Das Angebot der Verkehrsunternehmen wurde in den letzten zehn Jahren gemeinsam mit dem Land Tirol und dem Verkehrsverbund Tirol (VVT) im Rahmen der Nahverkehrsoffensive um insgesamt 60 Prozent ausgebaut. Sechs neue S-Bahnlinien, 28 neue Regio­bus-Verbindungen und zahlreiche Bedarfsbusse wurden eingerichtet. Zudem werden Bahnhöfe, Haltestellen und Nahverkehrszüge laufend saniert und modernisiert. Dass die geleistete Arbeit bereits rege Früchte trägt, bestätigen die aktuellen Zahlen. Rund 40.000 Kunden benützen täglich eine S-Bahn oder einen Regionalexpresszug der ÖBB in Tirol.

Bei der ersten Auflage des Tiroler Firmenwettbewerbs im Vorjahr waren 32 Betriebe am Start. Aufgrund des großen Erfolgs wird der Tiroler Firmenwettbewerb heuer wiederholt. Mit dem Tiroler Firmenwettbewerb, einer Kooperation von ÖBB, Land Tirol, Verkehrsverbund Tirol, Wirtschaftskammer Tirol, Innsbrucker Verkehrsbetrieben und ÖBB-Postbus GmbH, soll noch verstärkter auf das attraktive Nahverkehrsangebot in Tirol aufmerksam gemacht werden. Teilnahmeberechtigt am Tiroler Firmenwettbewerb sind alle Betriebe mit Standort in Tirol. Die Anmeldefrist läuft ab sofort bis zum 31. Oktober.

Zum Sieger wird jene Firma gekürt, welche in der Zeit vom 1. November bis 31. Dezember die meisten Zuwächse an Nutzern des öffentlichen Verkehrs (Inhaber von Monats- und Jahreskarten sowie IVB-Jobtickets) erzielt. Bei den Großbetrieben (über 150 Mitarbeiter) wird zusätzlich die Umsatzsteigerung der ÖBB-Businesscard im genannten Zeitraum bewertet. Für die teilnehmenden Firmen gibt es tolle Preise im Wert von insgesamt 86.000 Euro zu gewinnen. Der Siegerpreis für Großbetriebe ist ein von ÖBB und VVT zur Verfügung gestelltes Talentbranding (S-Bahn Tirol) für ein ganzes Jahr. Für Mittelbetriebe (15 bis 150 Mitarbeiter) gibt es ein IVB-Trambranding oder alternativ ein ÖBB-Postbusbranding für ein ganzes Jahr zu gewinnen. Betriebe bis 15 Mitarbeiter können eine Innenwerbung in einem ÖBB-Talent (S-Bahn Tirol) für ein Jahr gewinnen. Unter allen teilnehmenden Firmen werden zudem Monatskarten für die Mitarbeiter verlost. Alle Informationen über den Tiroler Firmenwettbewerb sowie das Anmeldeformular zur Teilnahme gibt es unter: www.tirol.oebb.at (TT)


Kommentieren


Schlagworte