Lettland-Wahl - Exit-Polls: Klarer Sieg für Mitte-Rechts-Regierung

Riga (APA) - Die Mitte-Rechts-Regierung von Ministerpräsidentin Laimdota Straujuma hat die Parlamentswahl in Lettland gewonnen. Unter dem Ei...

  • Artikel
  • Diskussion

Riga (APA) - Die Mitte-Rechts-Regierung von Ministerpräsidentin Laimdota Straujuma hat die Parlamentswahl in Lettland gewonnen. Unter dem Eindruck der Ukraine-Krise überholte Straujumas „Einheit“ auch klar die pro-russische Partei „Harmonie“, die seit zwei Legislaturperioden stärkste Kraft im lettischen Parlament ist, ergaben am Samstagabend veröffentlichte Exit-Polls.

Die Drei-Parteien-Regierung aus Einheit, den Nationalisten und den bürgerlichen Grünen kommt auf rund 63 Prozent der Stimmen, berichtete die Nachrichtenagentur BNS unter Berufung auf Wählerbefragungen. Einheit erhielt demnach 25,7 Prozent, die Partei „Harmonie“ des Rigaer Bürgermeisters Nils Usakovs 19,4 Prozent. Viele Letten trugen ihm nach, dass er sich in der Ukraine-Krise nicht vom russichen Präsidenten Wladimir Putin distanziert hatte.

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren