Barcelona behauptet mit Sieg über Vallecano Tabellenführung

Valencia fügte Atletico Madrid im Topspiel die erste Saisonniederlage zu.

  • Artikel
  • Diskussion

Valencia – Der FC Barcelona hat seine Spitzenposition mit einem 2:0 (2:0) bei Außenseiter Rayo Vallecano mühelos verteidigt. Ein Doppelschlag der Superstars Messi (35.) und Neymar (36.) bescherte Barca den sechsten Sieg im siebenten Saisonmatch. Barcelonas Tormann Claudio Bravo ist in dieser Saison noch immer ohne Gegentor, was einen neuen Liga-Rekordwert darstellt.

Der FC Valencia hat das Spitzenspiel gegen den bisher noch ungeschlagenen Titelverteidiger Atletico Madrid 3:1 (3:1) gewonnen. Valencia legte im Mestalla-Stadion überfallsartig los und lag nach weniger als einer Viertelstunde bereits 3:0 vorne. Ein Eigentor von Miranda (6.) und Treffer von Gomes (7.) und Otamendi (13.) sorgten für die komfortable Führung der Gastgeber. Atleticos von einem Nasenbeinbruch wiedergenesener Stürmer Mandzukic (29.) verkürzte zum 1:3, das auch schon den Endstand bedeutete, denn nach Wiederbeginn flaute die anfangs furiose Partie deutlich ab.

Der aktuell fünftplatzierte Rekordmeister Real Madrid ist erst am Sonntagabend gegen Athletic Bilbao im Einsatz. (APA)


Kommentieren


Schlagworte