Starkes Erdbeben erschüttert Mexikos Südosten

Mexiko-Stadt (APA/AFP) - Ein starkes Erdbeben hat am Samstag den Südosten Mexikos erschüttert. Wie die US-Erdbebenwarte USGS mitteilte, erre...

  • Artikel
  • Diskussion

Mexiko-Stadt (APA/AFP) - Ein starkes Erdbeben hat am Samstag den Südosten Mexikos erschüttert. Wie die US-Erdbebenwarte USGS mitteilte, erreichte das Beben eine Stärke von 5,4. Mexikos Nationale Erdbebendienst hatte zunächst eine Stärke von 6,2 gemessen, revidierte dies jedoch später und gab die Stärke mit 5,6 an.

Das Zentrum des Bebens lag im Bundesstaat Veracruz, 50 Kilometer südöstlich der Stadt Sayula de Alemán. Angaben über Opfer oder Schäden lagen zunächst nicht vor.

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren