Ehrenabend für verdiente Ebbser

Ebbs – Mitte August wurden sie seitens des Landes geehrt, und nun seitens ihrer Heimatgemeinde Ebbs durch BM Josef Ritzer: Helga Glaser, Rud...

  • Artikel
  • Diskussion

Ebbs –Mitte August wurden sie seitens des Landes geehrt, und nun seitens ihrer Heimatgemeinde Ebbs durch BM Josef Ritzer: Helga Glaser, Rudi Moser und Heinz Lechner haben sich in besonderer Weise engagiert.

Glaser wurde mit der Verdienstmedaille des Landes ausgezeichnet, weil sie sich seit Jahren für den Sozial- und Gesundheitssprengel der Unteren Schranne engagiert, dem sie auch als Obfrau vorsteht. 47 Jahre lang war Rudi Moser bei den Ebbser Schützen tätig. Im Vorjahr legte er sein Amt als Obmann zurück. Ihm gelang es, bei den Schützen die Gilde und die Kompanie zu einem Verein zusammenzuführen. Er erhielt die Verdienstmedaille. Das Verdienstkreuz des Landes wurde Heinz Lechner, dem Gründer und langjährigen Geschäftsführer der Firma Viking, überreicht. Er ist Initiator der Mechatronik-Ausbildung im Bezirk und engagiert sich für Lehrlingsausbildung. (be)

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte