Alkolenker ohne Führerschein in Salzburg aufgehalten

Hallein/Salzburg (APA) - In der Nacht auf Sonntag ist ein 33-Jähriger in Hallein im Salzburger Tennengau alkoholisiert und ohne Führerschein...

  • Artikel
  • Diskussion

Hallein/Salzburg (APA) - In der Nacht auf Sonntag ist ein 33-Jähriger in Hallein im Salzburger Tennengau alkoholisiert und ohne Führerschein von der Polizei aufgehalten worden. Der Tennengauer war mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. Bei der Polizeikontrolle stellte sich heraus, dass er keinen Führerschein besitzt. Ein Alkoholvortest verlief positiv, den Alkomattest verweigerte der 33-Jährige.

Der Mann ist ein Wiederholungstäter, er wurde schon mehrmals wegen Fahren ohne Lenkberechtigung angezeigt, teilte die Polizei Salzburg in einer Aussendung mit. Der Lenker gab an, noch nie einen Führerschein besessen zu haben. Er wird der Bezirksverwaltungsbehörde angezeigt.

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren