Paragleiter am Krippenstein abgestürzt und schwer verletzt

Obertraun (APA) - Ein 50-jähriger Paragleiter aus Wolfsegg am Hausruck (Bezirk Vöcklabruck) ist am Samstag am Krippenstein (Bezirk Gmunden) ...

  • Artikel
  • Diskussion

Obertraun (APA) - Ein 50-jähriger Paragleiter aus Wolfsegg am Hausruck (Bezirk Vöcklabruck) ist am Samstag am Krippenstein (Bezirk Gmunden) abgestürzt und schwer verletzt worden. Ein Zeuge, der den Unfall beobachtet hatte, schlug Alarm. Der Verunglückte wurde mit dem Rettungshubschrauber ins UKH Salzburg geflogen, so die oberösterreichische Polizei.

Zum Hergang war vorerst wenig bekannt, da der Pilot noch nicht befragt werden konnte. Fest stand nur, dass er bei der „Lodge am Krippenstein“ in Obertraun gestartet und im Bereich des sogenannten Sperrschinkens abgestürzt ist. In welcher Höhe er zu diesem Zeitpunkt flog, war unbekannt.


Kommentieren