23-jähriger Flachgauer biss einem Bekannten Teil des Ohrs ab

Hallwang (APA) - Zu einer skurrilen Auseinandersetzung ist es Samstagnacht in einer Privatwohnung in Hallwang im Salzburger Flachgau gekomme...

  • Artikel
  • Diskussion

Hallwang (APA) - Zu einer skurrilen Auseinandersetzung ist es Samstagnacht in einer Privatwohnung in Hallwang im Salzburger Flachgau gekommen: Ein 23-jähriger Flachgauer biss seinem 22-jährigen Bekannten ein Stück seines Ohrs ab. Ein weiterer 23-jähriger Mann verletzte sich selbst in der selben Wohnung beim Zerschlagen einer Glasscheibe.

Laut Polizei Salzburg haben sich fünf junge Männer zum Computerspielen in der Wohnung getroffen. Eine vorerst verbale Auseinandersetzung dürfte eskaliert sein und der 23-Jährige biss zu, berichtete Polizeisprecher Anton Schentz im Gespräch mit der APA. Der zweite Verletzte habe sich selbst eine Schnittwunde an einem Unterarm zugezogen. Wie genau das passiert sei, sei noch unklar.

Zwei Notärzte versorgten die Verletzten an Ort und Stelle, die Rettung brachte sie anschließend ins Salzburger Landeskrakenhaus. Dort konnte der Teil des Ohres nach ersten Informationen wieder angenäht werden. Es sei aber nicht garantiert, dass keine Folgeschäden auftreten, betonte Schentz.


Kommentieren