Steyrer stürzte in Passau in die Donau: Offenbar ertrunken

Passau/Steyr (APA) - Ein 59-jähriger Mann aus Steyr ist Samstagnachmittag in Passau in Bayern in die Donau gestürzt und offenbar ertrunken, ...

  • Artikel
  • Diskussion

Passau/Steyr (APA) - Ein 59-jähriger Mann aus Steyr ist Samstagnachmittag in Passau in Bayern in die Donau gestürzt und offenbar ertrunken, bestätigte die Passauer Wasserschutzpolizei der APA entsprechende Medienberichte vom Sonntag. Seine Leiche wurde allerdings noch nicht gefunden.

Der Oberösterreicher, der auf Betriebsausflug war, dürfte sich an der Donaulände zu weit über die ungesicherte Kaimauer gebeugt haben. Eine Suche blieb erfolglos, die Polizei rechnet damit, dass die Leiche abgetrieben wurde und im Kraftwerk Jochenstein wieder zum Vorschein kommen dürfte.


Kommentieren