Juventus gewinnt Top-Duell in der Serie A gegen AS Roma

Nach jeweils fünf Siegen zum Auftakt kam es am Sonntag zum großen Duell in der Serie A zwischen Juventus Turin und der AS Roma. Die „Alte Dame“ behielt mit 3:2 die Oberhand.

  • Artikel
  • Diskussion

Turin – Italiens Fußball-Rekordmeister Juventus Turin hat Verfolger AS Rom im Spitzenspiel der Serie A mit 3:2 (2:2) besiegt und seine Superserie ausgebaut. Abwehrspieler Leonardo Bonucci erzielte am Sonntagabend in der 85. Minute den entscheidenden Treffer für die Mannschaft von Trainer Massimiliano Allegri. Top-Torjäger Carlos Tévez (28./45.) verwandelte für Juve schon vor der Pause zwei Strafstöße, Altmeister Francesco Totti (32./Foulelfmeter) und Juan Iturbe (44.) trafen für die Roma. Juve führt die Tabelle jetzt mit 18 Punkten vor AS Rom (15) und Sampdoria Genua (14) an. (dpa)

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte