US-Damen holten mit Sieg gegen Spanien wieder WM-Gold

Beim Finale in Istanbul holte das US-Basketball-Team den neunten Titel. Bronze ging an Australien.

  • Artikel
  • Diskussion

Istanbul –Drei Wochen nach den Herren haben sich auch die US-Basketball-Damen WM-Gold gesichert. Die Titelverteidigerinnen gewannen am Sonntagabend in Istanbul das Endspiel gegen Spanien 77:64 (48:29). Beste Spielerin auf dem Parkett war die Amerikanerin Maya Moore mit 18 Punkten. Für das US-Team ist es der bereits neunte WM-Erfolg.

Ihre ersten vier WM-Partien hatten die Amerikanerinnen mit durchschnittlich 48 Punkten Vorsprung gewonnen. Die Spanierinnen, 2010 WM-Dritte, hatten erstmals den Einzug in ein WM-Endspiel geschafft. Ihre Steigerung im dritten und vierten Viertel wurde aber nicht belohnt. Bronze sicherte sich Australien mit einem deutlichen 74:44 (38:19) gegen Gastgeber Türkei. (APA/dpa)


Kommentieren


Schlagworte