Erfolgreicher Start für das neue Duo Schwaiger/Hansel in Xiamen

Nach zwei Siegen stehen die beiden Österreicherinnen bereits fix in der K.o.-Phase.

Xiamen – Österreichs neu formiertes Beach-Volleyball-Damenteam Stefanie Schwaiger/Barbara Hansel ist am Donnerstag mit zwei Siegen in das World-Tour-Turnier in Xiamen (China) gestartet. Einem 2:1 (18,-26,8) gegen die Chinesinnen Lin Meimei/Tang Ningya folgte ein 2:0 (19,17) gegen die Deutschen Jennifer Heinemann/Anika Krebs.

Schwaiger/Hansel stehen damit vorzeitig in der K.o.-Phase. Am Freitag geht es gegen die Kanadierinnen Jamie Lynn Broder/Kristina Valjas um den Gruppensieg und den direkten Einzug ins Achtelfinale. Diesen haben Tobias Winter und Lorenz Petutschnig im mäßig besetzten Herrenbewerb dank zweier Siege am Vortag bereits geschafft.

In ihrem abschließenden Gruppenspiel setzte es für Winter/Petutschnig gegen die Deutschen Armin Dollinger/Clemens Wickler ebenso eine 0:2-Niederlage wie für ihre Landsleute Thomas Kunert/Christoph Dressler gegen die Türken Volkan Gögtepe/Murat Giginoglu. Kunert/Dressler spielen am Freitag in der Zwischenrunde gegen die Russen Nikita Liamin/Dmitri Barsouk um den Achtelfinal-Einzug. (APA)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren


Schlagworte