Entgeltliche Einschaltung

Schlägereien: Partie zwischen Bratislava und Prag unterbrochen

Grund für die Unterbrechung waren Zuschauerausschreitungen. Es kam zu Schlägereien, die Polizei musste einschreiten.

  • Artikel
  • Diskussion

Bratislava – Die Europa-League-Partie zwischen Slovan Bratislava und Sparta Prag ist nach Zuschauerausschreitungen unterbrochen worden. In der 42. Minute schickte der schwedische Schiedsrichter Martin Strömbergsson am Donnerstag die Mannschaften beim Stand von 0:0 vorerst vom Platz.

Anhänger der Gäste hatten einem Bericht der slowakischen Nachrichtenagentur Tasr einen Zaun durchbrochen und waren in den Bereich der Heimfans eingedrungen. Es kam zu Schlägereien, die Polizei musste einschreiten. (APA/dpa)

Entgeltliche Einschaltung

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung