Entgeltliche Einschaltung

Passantin in Wien-Penzing grundlos angegriffen und verletzt

Wien (APA) - Grundlos hat ein 36-Jähriger am Nationalfeiertag eine Passantin in der Spallartgasse in Wien-Penzing angegriffen und niedergesc...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Grundlos hat ein 36-Jähriger am Nationalfeiertag eine Passantin in der Spallartgasse in Wien-Penzing angegriffen und niedergeschlagen. Die junge Frau erlitt durch Faustschläge ins Gesicht und Fußtritte Verletzungen, berichtete die Polizei. Der Verdächtige wurde festgenommen. Er soll zuvor schon in der Innenstadt einen Menschen attackiert haben.

Hintergrund der Vorfälle könnten psychische Probleme des Mannes sein. Sein „Motiv“ für die Angriffe schilderte der Beschuldigte der Polizei gegenüber so: Er sei mit einem Autofahrer in Streit geraten und dadurch aggressiv geworden, deshalb habe er die unbeteiligten Passanten attackiert.

Entgeltliche Einschaltung

Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung