Entgeltliche Einschaltung

Software AG hielt Quartalsgewinn auf Vorjahresniveau

Stuttgart (APA/Reuters) - Der schwindende Bedarf der Unternehmen an Datenbank-Technik macht der Software AG weiter zu schaffen. Von Juli bis...

  • Artikel
  • Diskussion

Stuttgart (APA/Reuters) - Der schwindende Bedarf der Unternehmen an Datenbank-Technik macht der Software AG weiter zu schaffen. Von Juli bis September sei der Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 7 Prozent auf 205,6 Mio. Euro gesunken, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Der operative Gewinn (Ebit) lag mit 49,1 Mio. Euro auf Vorjahresniveau.

Die Software AG schnitt damit besser ab als von Analysten erwartet, die bei einem Umsatz von 207 Mio. Euro mit einem Ebit von 42,5 Mio. Euro gerechnet hatten.

Entgeltliche Einschaltung

Die jüngste Talfahrt bei Umsatz und Gewinn hat sich damit verlangsamt. Vorstandschef Karl-Heinz Streibich sieht den Wendepunkt für dieses Jahr erreicht. Denn zum Vorquartal stieg der Umsatz, bereinigt um das verkaufte Geschäft mit Beratung für SAP -Produkte, um zehn Prozent, während sich der operative Gewinn fast verdoppelte.

~ ISIN DE0003304002 WEB http://www.softwareag.com/ ~ APA063 2014-10-29/08:33


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung