Entgeltliche Einschaltung

Komödien-Star Melissa McCarthy soll die kleine Fee Tinkerbell spielen

Hollywood (APA) - Vom „taffen Mädel“ zur kleinen Fee: Die US-Schauspielerin Melissa McCarthy (44), bekannt aus erfolgreichen Komödien wie „T...

  • Artikel
  • Diskussion

Hollywood (APA) - Vom „taffen Mädel“ zur kleinen Fee: Die US-Schauspielerin Melissa McCarthy (44), bekannt aus erfolgreichen Komödien wie „Taffe Mädels“ und „Brautalarm“, soll in einem Film von „Nachts im Museum“-Regisseur Shawn Levy die Fee Tinkerbell spielen. Nicholas Stoller, Regisseur von „Bad Neighbors“, liefert das Skript nach einer Idee von McCarthy und Levy, wie die US-Filmwebsite „Deadline.com“ berichtet.

Die Fee Tinkerbell kam erstmals in J.M. Barries Theaterstück „Peter Pan“ im Jahr 1904 vor und spielte auch in Disneys Animationsfilm „Peter Pan“ (1954) eine tragende Rolle: Ihr Feenstaub ist es, der es Wendy und ihren Brüdern ermöglicht, mit Peter Pan nach Nimmerland zu fliegen. In der deutschen Übersetzung hieß die Fee Naseweis.

Entgeltliche Einschaltung

McCarthy ist ab 13. Februar nächsten Jahres an der Seite von Bill Murray in der Komödie „St. Vincent“ zu sehen. Levys dritter Teil von „Nachts im Museum“, „Das geheimnisvolle Grab“, kommt am 19. Dezember in die heimischen Kinos.


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung