Entgeltliche Einschaltung

Handball: Hard legte im EHF-Cup Grundstein zum möglichen Aufstieg

Hard (APA) - Der HC Hard hat am Samstag zumindest einmal den Grundstein zum Aufstieg in die Gruppenphase des EHF-Cup gelegt. Die Vorarlberge...

  • Artikel
  • Diskussion

Hard (APA) - Der HC Hard hat am Samstag zumindest einmal den Grundstein zum Aufstieg in die Gruppenphase des EHF-Cup gelegt. Die Vorarlberger besiegten Balatonfüred KSE zu Hause in der dritten Runde mit 31:26 (13:13) und gehen damit mit einem Fünf-Tore-Vorsprung in das Rückspiel in Ungarn. Der Sieger spielt im Frühjahr gegen drei weitere Teams im Round-Robin-System um ein Weiterkommen.

Die Entscheidung fiel in etwa zehn Minuten vor Spielende, als sich die Harder in der ruppigen Partie mit vielen Zwei-Minuten-Strafen erstmals mit fünf Toren Vorsprung absetzten. Der Gegner präsentierte sich bis dahin wie erwartet auf Augenhöhe, für Spannung im Rückspiel ist jedenfalls gesorgt.

Entgeltliche Einschaltung

~ Ergebnis EHF-Cup - 3. Runde/Hinspiel: HC Hard - Balatonfüred KSE 31:26 (13:13) ~

50 x € 100,- Heizkostenzuschuss zu gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung