Freiwilliges Engagement wird finanziell gefördert

Schwaz – Mit Jänner 2015 starten in allen Bezirken Tirols die so genannten Freiwilligenzentren. In Schwaz wird diese Servicestelle an das be...

© Rotes Kreuz

Schwaz –Mit Jänner 2015 starten in allen Bezirken Tirols die so genannten Freiwilligenzentren. In Schwaz wird diese Servicestelle an das bestehende Zentrum für Ehrenamtlichkeit „Tu was!“ angeknüpft. Dort werden alle Fäden in puncto Information und Koordination für Freiwilligenarbeit zusammenlaufen. Das Land Tirol stellt dafür in den nächsten drei Jahren insgesamt 90.000 Euro zur Verfügung. Eine kostenlose Grundausbildung für freiwilliges Engagement bietet „Tu was!“ ab Jänner an. Nähere Infos: www.tu-was-schwaz.at, Tel. 05242/6960 312. (TT)


Kommentieren


Schlagworte