Entgeltliche Einschaltung

Schotte Anderson holte mit Sieg gegen Serien-Champion WM-Titel

In einem spannenden Finale hatte Phil „The Power“ Taylor“ mit 6:7 das Nachsehen.

  • Artikel
  • Diskussion
Gary Anderson spielte eine ausgezeichnete WM.
© EPA

London – Gary Anderson hat sich erstmals den Darts-WM-Titel gesichert. Der 44-jährige Schotte besiegte am späten Sonntagabend in London den 16-fachen Champion Phil Taylor aus England mit 7:6 Sätzen. „Das macht diese WM ganz besonders für mich“, sagte Anderson, der in seinem zweiten WM-Finale triumphierte. Er erhielt einen Scheck über umgerechnet mehr als 300.000 Euro.

Entgeltliche Einschaltung

Taylor, der einen 4:6-Rückstand noch ausgeglichen hatte, musste seine vierte Finalniederlage hinnehmen. „Die Doppel-Felder waren heute mein Problem. Er hat es gut gemacht und es verdient“, erklärte der Ex-Weltmeister. Anderson hatte sich im Halbfinale am Samstag mit 6:3 gegen Titelverteidiger Michael van Gerwen (Niederlande) durchgesetzt, Taylor hatte gegen Van Gerwens Landsmann Raymond van Barneveld gewonnen. (APA/dpa)


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung