Entgeltliche Einschaltung

Ski-Freestyle: Amerikas Springer dominierten letzten Weltcup vor WM

Deer Valley (Utah) (APA) - Eine Woche vor der Doppel-WM am Kreischberg haben die Ski-Freestyler aus den USA in Deer Valley (USA) mit insgesa...

  • Artikel
  • Diskussion

Deer Valley (Utah) (APA) - Eine Woche vor der Doppel-WM am Kreischberg haben die Ski-Freestyler aus den USA in Deer Valley (USA) mit insgesamt drei Podestplätzen den letzten Sprung-Weltcup dominiert. Bei den Damen siegte am Donnerstag (Ortszeit) Ashley Caldwell vor Teamkollegin Kiley McKinnon. Bei den Herren wurde Mac Bohonnon Zweiter hinter Weltmeister Qi Guangpu.

Mit dem Qualifikations-Bewerb im Springen („Aerials“) beginnt am kommenden Mittwoch (14. Jänner) in Österreich auch die Ski-Freestyle- und Snowboard-WM (14. bis 25. Jänner) in der Steiermark. Die (erste) Medaillenentscheidung steht am Donnerstagabend auf dem Programm.

Entgeltliche Einschaltung

Ergebnisse Weltcup Ski-Freestyle (Springen) in Deer Valley:

Herren: 1. Qi Guangpu (CHN) 138,50 Pkte. - 2. Mac Bohonnon (USA) 128,51 - 3. Alexander Abramenko (UKR) 128,51. Weltcup-Stand (3/7): 1. Qi 300 Pkte. - 2. Bohonnon 166 - 3. Zhou Hang (CHN) 143

Damen: 1. Ashley Caldwell (USA) 99,78 - 2. Kiley McKinnon (USA) 95,52 - 3. Shen Xiaoxue (CHN) 83,54. Weltcup-Stand (3/7): 1. Xu Mengtao (CHN) 222 - 2. McKinnon (USA) 220 - 3. Kong Fanyu (CHN) 146

50 x € 100,- Heizkostenzuschuss zu gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung