Fußball: Milan muss einige Wochen auf Stürmer El Shaarawy verzichten

Mailand (APA/dpa) - Der strauchelnde italienische Fußball-Traditionsclub AC Milan muss in den kommenden Wochen auf Stürmer Stephan El Shaara...

Mailand (APA/dpa) - Der strauchelnde italienische Fußball-Traditionsclub AC Milan muss in den kommenden Wochen auf Stürmer Stephan El Shaarawy verzichten. Der 22-Jährige fällt mit einem Bruch des fünften Mittelfußknochens aus, wie der Club am Montag mitteilte. Der elffache italienische Nationalspieler soll zunächst sechs Wochen lang einen Schutzschuh tragen, danach folgen weitere Untersuchungen.

El Shaarawy hatte wegen mehrerer Verletzungen bereits einen Großteil der vergangenen Saison und die WM in Brasilien verpasst. In dieser Saison hat er in 15 Spielen für Milan nur ein Tor erzielt. Milan liegt nach nur einem Zähler aus den jüngsten vier Runden in der Serie A nur auf dem zehnten Tabellenrang, zuletzt setzte es ein 1:3 bei Lazio.

Die Römer sind am Dienstagabend im Viertelfinale des nationalen Cups erneut Gegner. Die Heimpartie ist für die italienische Presse ein Schicksalsspiel für Trainer Filippo Inzaghi. Der Ex-Teamstürmer ist erst seit sechs Monaten im Amt. „Wir müssen das Spielfeld wie Löwen betreten, dürfen uns keinen Ausrutscher erlauben“, meinte der französische Stürmer Jeremy Menez.


Kommentieren