Oststeirer prallte mit Auto gegen Lkw - lebensgefährlich verletzt

Stubenberg (APA) - Ein 79 Jahre alter Pkw-Lenker ist am Montag gegen einen Lkw geprallt und dabei lebensgefährlich verletzt worden, wie die ...

Stubenberg (APA) - Ein 79 Jahre alter Pkw-Lenker ist am Montag gegen einen Lkw geprallt und dabei lebensgefährlich verletzt worden, wie die Landespolizeidirektion Steiermark mitteilte. Der Oststeirer aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld war in einer Kurve geradeaus gefahren und gegen das Schwerfahrzeug gekracht. Er wurde ins LKH Graz gebracht. Der Lkw-Lenker blieb unverletzt.

Der betagte Autofahrer war gegen 10.30 Uhr im Gemeindegebiet von Stubenberg aus Richtung St. Johann bei Herberstein kommend auf der L409 unterwegs. In einer Kurve kam ihm ein von einem 40 Jahre alten Oststeirer gelenkter Lastwagen entgegen. Aus unbekannter Ursache verlor der Pensionist die Kontrolle über sein Auto, geriet auf die andere Straßenseite und rammte den Lkw frontal. Die L409 war aufgrund der Rettungs- und Bergungsarbeiten fast drei Stunden gesperrt, hieß es seitens der Polizeiinspektion Pöllau.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren