UBS reicht Negativzinsen der SNB an Großkunden weiter

Zürich (APA/Reuters) - Die Großbank UBS reicht die von der Schweizer Notenbank eingeführten Negativzinsen an Großkunden weiter. UBS werde ei...

Zürich (APA/Reuters) - Die Großbank UBS reicht die von der Schweizer Notenbank eingeführten Negativzinsen an Großkunden weiter. UBS werde eine individuelle Gebühr auf große Einlagen von Firmen, institutionellen Anlegern und Körperschaften erheben, teilte die Bank am Dienstag mit.

Seit dem 22. Jänner erhebt die Schweizerische Nationalbank (SNB) einen Negativzins von 0,75 Prozent auf Bankeinlagen, die eine bestimmte Freigrenze übersteigen. Die SNB will damit erreichen, dass internationale Anleger weniger Geld in der Schweiz parken - und der Aufwertungsdruck auf den Franken nachlässt. Ähnliche Gebühren erhebt auch die Zürcher Kantonalbank (ZKB).

~ ISIN CH0247704312 WEB http://www.ubs.com ~ APA212 2015-01-27/11:11

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren