Kartellamt gibt Kauf der Bilfinger-Bausparte durch Implenia frei

Düsseldorf (APA/Reuters) - Das deutsche Kartellamt legt der Schweizer Baufirma Implenia bei der Übernahme des Tiefbau-Geschäfts des Mannheim...

Düsseldorf (APA/Reuters) - Das deutsche Kartellamt legt der Schweizer Baufirma Implenia bei der Übernahme des Tiefbau-Geschäfts des Mannheimer Bilfinger-Konzerns keine Steine in den Weg. Die Transaktion sei ohne Auflagen freigegeben worden, teilten die Wettbewerbshüter am Dienstag auf ihrer Internet-Seite mit.

Bilfinger hatte den Verkauf der Sparte im Dezember angekündigt, mit dem das Unternehmen seine Wurzeln kappt und den Umbau zu einem Dienstleistungskonzern vorantreibt. Implenia schafft mit der Bilfinger-Sparte den Sprung nach Deutschland. Mit den 1.900 Mitarbeitern von Bilfinger und der von ihnen erwirtschafteten Bauleistung von 650 Mio. Euro wächst der Schweizer Konzern um ein Viertel.

~ ISIN DE0005909006 WEB http://www.bilfinger.com/ ~ APA238 2015-01-27/11:36


Kommentieren