Ukraine - Leitl: Mit Sanktionen entfernt man sich von einer Lösung

Wien (APA) - Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Leitl hat sich kritisch zur Drohung der EU-Staaten weiterer Sanktionen gegen Russland im ...

Wien (APA) - Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Leitl hat sich kritisch zur Drohung der EU-Staaten weiterer Sanktionen gegen Russland im Ukraine-Konflikt gezeigt. Sanktionen würden die Gräben vertiefen und man würde sich damit von einer Lösung immer weiter entfernen, betonte Leitl am Dienstag am Rande einer Pressekonferenz in Wien.

„Jetzt ist die Diplomatie gefordert, um verloren gegangenes Vertrauen wieder herzustellen“, sagte der WKÖ-Präsident. Die Wirtschaft als Waffe einzusetzen bringe nichts. Wirtschaftsvertreter haben sich wiederholt kritisch zu den gegen Russland verhängten EU-Sanktionen geäußert.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren