US-Rüstungskonzern Lockheed verdiente dank Auslandsgeschäften mehr

Washington (APA/Reuters) - Eine große Nachfrage nach F35-Kampfjets füllt dem US-Rüstungskonzern Lockheed Martin die Kasse. Der Umsatz stieg ...

Washington (APA/Reuters) - Eine große Nachfrage nach F35-Kampfjets füllt dem US-Rüstungskonzern Lockheed Martin die Kasse. Der Umsatz stieg im vierten Quartal überraschend kräftig um fast neun Prozent auf 12,5 Mrd. Dollar (11,12 Mrd. Euro), der Nettogewinn sogar um 85 Prozent auf 904 Mio. Dollar, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte.

Vor allem im Ausland laufe das Geschäft rund, betonte das Management. Der größte Waffenlieferant der US-Armee spürt seit längerem die Sparmaßnahmen der US-amerikanischen Regierung.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren