Alnatura rief nun alle Chargen Tahin Sesam-Mus zurück

Wien/Salzburg (APA) - Nachdem in einem Glas des Alnatura Tahins Sesam-Mus Salmonellen nachgewiesen worden waren, hat das Unternehmen in der ...

Wien/Salzburg (APA) - Nachdem in einem Glas des Alnatura Tahins Sesam-Mus Salmonellen nachgewiesen worden waren, hat das Unternehmen in der vergangenen Woche alle Gläser mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 09.05.2016 aus dem Verkauf genommen und zurückgerufen. Nach weiteren Untersuchungen des Herstellers kann nicht sicher ausgeschlossen werden, dass weitere Chargen betroffen sind.

Alnatura rief deshalb vorsorglich alle Chargen zurück, unabhängig von dem jeweiligen Mindesthaltbarkeitsdatum. Das Unternehmen bittet Kunden, die noch ein Glas Sesam-Mus zu Hause haben, dieses nicht zu konsumieren und zurückzubringen. Sie erhalten Ersatz bzw. den Kaufpreis zurückerstattet. Bei Salmonellen handelt es sich um Keime, die Magen-Darm-Erkrankungen auslösen können.

(S E R V I C E - Information des Herstellers unter: www.alnatura.de)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren