Skurriler Überfall auf Wiener Bank: Täter noch in Filiale geschnappt

Wien (APA) - Mit einem skurrilen Überfall hatte es die Wiener Polizei Dienstag früh zu tun. Ein Mann betrat gegen 8.00 Uhr die Filiale einer...

Wien (APA) - Mit einem skurrilen Überfall hatte es die Wiener Polizei Dienstag früh zu tun. Ein Mann betrat gegen 8.00 Uhr die Filiale einer Volksbank beim Schwedenplatz in der City und schlenderte zum Kassenpult, um Geld zu fordern. Noch im Kassenraum ließ sich der Räuber widerstandslos festnehmen, bestätigte die Polizei einen Bericht der „Kronen Zeitung“ (Mittwochausgabe).

Laut Polizei soll der Mann regelrecht auf die Beamte gewartet haben. Nähere Hintergründe zu dem Überfall sind noch völlig unklar und Gegenstand von Ermittlungen, sagte Sprecher Roman Hahslinger.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren