TirolWest informiert Radler auch online

Landeck – Waren es vor 2000 Jahren noch die Fußgänger, Karrenfahrer und die Berittenen, die das Bild der Via Claudia Augusta, der alten Röme...

Landeck –Waren es vor 2000 Jahren noch die Fußgänger, Karrenfahrer und die Berittenen, die das Bild der Via Claudia Augusta, der alten Römerstraße von Italien nach Augsburg, prägten, sind es heuer vor allem die Drahtesel, mit denen die Alpenüberquerung angegangen wird. Radreisende beleben auch die Nächtigungsstatistik des TVB TirolWest. Um noch stärker auf das Radangebot in der Region hinzuweisen, ist seit Kurzem www.rad.tirolwest.at online. Die Plattform richtet sich sowohl an Straßenradfahrer, Mountainbiker als auch an Tourenradfahrer und E-Biker und bietet vielfältige Informationen. Zum Beispiel wo im Verband E-Bikes verliehen werden, aber auch wo sich radfreundliche Unterkünfte befinden, die sich auf die ganz speziellen Bedürfnisse ihrer „berittenen“ Gäste eingestellt haben. Das reicht vom Radflickzeug bis zur Möglichkeit, Radkleidung zu trocknen und das Rad zu waschen.

Rund um die Endura Alpen-Traum im September, einem Rennen von Sonthofen bis Sulden, gibt es für weniger hartgesottene Biker, die nicht die volle Distanz auf sich nehmen wollen, übrigens wieder einen Start ab Landeck. (TT)


Kommentieren


Schlagworte